Informationen für Schülerinnen und Schüler

Ihr sucht ein Praktikum oder einen Ausbildungsplatz?

Dann kommt am 05. Mai 2017 von 12:00 – 17:30 Uhr zur IHK!

Personal. Fachkräfte. Diversity. 
Chancen der Inklusion für Arbeitgeber & Menschen mit Behinderung 

Praktikum Ausbildung Festanstellung

 

Hier das Programm zum Download vorab (in Print-Version vor Ort erhältlich)


Wann & Wo & Anmeldung

 

 

Wir möchten auf der Veranstaltung Schüler_innen und erwachsene Menschen mit Behinderung mit Arbeitgebern zusammenbringen. Begegnung baut Barrieren ab und dazu dient diese Veranstaltung.

Für eine Kontaktaufnahme gibt es verschiedene Möglichkeiten. Für Euch alle soll ein passender Weg dabei sein. 

Es gibt:

  • Vorträge, Infos, Podiumsdiskussion
  • Arbeitgeber mit einem Stand, auf die jede/r selbst zugehen kann
  • Speed-Dating: kurze Gespräche mit Arbeitgebern. Diese organisieren wir vor Ort.
  • Lebensläufe, die wir an den Wänden aushängen (ohne Namen und Adresse) – Vorlage Lebenslauf zum Download
  • Kurze Videos von Bewerberinnen und Bewerbern, die in einem Raum gezeigt werden – Hier mehr Infos zur Videoerstellung
  • → Eine passende Möglichkeit zur Kontaktaufnahme ist für Euch nicht dabei? Meldet Euch und mailt uns Eure Idee an 
  • Barcamp mit Diskussionstischen zu verschiedenen Themen, die vor Ort entstehen
  • Veranstaltungs-Programm mit Übersicht über alle teilnehmenden Institutionen und Unternehmen

Barrierefreiheit

Gebärdensprachendolmetscher, Schriftdolmetscher, Induktionsanlage, barrierefreie Zugänge, Unterstützung vor Ort bei Bedarf (bitte bei der Anmeldung mit angeben)

 

Was müsst Ihr tun?

Lebenslauf: 

Wir haben eine Vorlage für einen Lebenslauf erstellt, falls Ihr noch keinen Lebenslauf habt. Hier findet Ihr die Vorlage Lebenslauf zum Download

Es gibt hier wieder mehrere Möglichkeiten: 

  1. Lebenslauf mitbringen: Ihr bringt reichlich Kopien Eures Lebenslaufes mit, wenn Ihr zur Veranstaltung kommt (15 Kopien sollten es mindestens sein!)
  2. Aushang vor Ort: Wir hängen Euren Lebenslauf (ohne persönliche Daten) in der IHK aus, so dass Unternehmen an der “Lebenslaufgalerie” entlang gehen können und bei Interesse ihre Visitenkarte hinterlassen. Hierfür schickt uns bitte Euren Lebenslauf ALS WORD-DOKUMENT vorab (Einsendeschluss ist der 30. April 2017) per Mail an . Wir entfernen persönlichen Daten, drucken den Lebenslauf aus, hängen ihn aus und legen einen Umschlag für Visitenkarten von Arbeitgebern an. Diese Option gibt es auch, wenn Ihr nicht persönlich an der Veranstaltung teilnehmen könnt!
  3. Ihr nutzt beide Möglichkeiten: dann bitte einmal den Lebenslauf per Mail schicken UND mit ausreichend Lebenslaufkopien vor Ort dabei sein.

Videoportraits:

Wenn Ihr Lust habt, ein KURZES Video (1 – 1,5 Minuten) von Euch zu drehen, freuen wir uns. Wir zeigen die Videos auf der Veranstaltung, damit Arbeitgeber ein wenig von Euch erfahren können. Interessierte Arbeitgeber können dann eine Visitenkarte hinterlassen, damit Ihr anschließend Kontakt aufnehmen könnt. Diese Videos werden NUR bei dieser Veranstaltung gezeigt. Alle Videos sollten möglichst bis Mitte April (gleich nach den Osterferien) abgedreht sein. Wenn Ihr ein Video drehen wollt, aber länger braucht, meldet Euch bei uns. Schickt das fertige Video oder den Link auf Youtube bitte an .

Um es leichter zu machen, haben wir eine Anleitung für den Videodreh erstellt und ein paar Punkte aufgelistet, die im Video vorkommen können. Erweitert diese gern um die Punkte, die Euch persönlich wichtig sind.

Wir haben auch einen professionellen Filmregisseur, der Videos von Euch drehen kann, wenn Ihr eine ganze Schulklasse oder größere Gruppe seid. Für eine Terminvereinbarung meldet Euch gern und nennt Eure Einrichtung/Schule und die Anzahl Personen, damit wir das koordinieren können. Sendet dafür bitte eine Mail an: 

Wenn Ihr oder Eure Eltern/Betreuer Fragen haben zur Verwendung der Videos, freuen wir uns über einen Anruf: 0171-5342585 (Alexandra Cremer, Netzwerk Inklusion Deutschland oder per Mail an

 
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Hier geht es zur Anmeldung. Eltern, Lehrkräfe und Betreuer_innen sind ebenfalls herzlich willkommen!
 

 

Agenda des Tages