Gesichtsschutz-Visier: Modell Baseballkappe

Eine recht simple Möglichkeit, sich ein Front-Visier selbst zu basteln. Man braucht:

Baseballkappe, Folie oder Laminierfolie (A3 ideal, aber A4 geht auch), Locher und kleine Sicherheitsnadeln oder alternativ: Nadel und Faden zum Annähen. (Anleitung mit Bild zum Ausdrucken: → hier)

Achtung: dies ist kein Komplettschutz! Seitlich könnten Viren noch immer ihren Weg finden. In Kliniken werden unter dem Visier noch zusätlich Masken getragen. Aber gegen Tröpfchen sind Augen und Gesicht hier grob geschützt. Das Kappen-Visier sollte dort als Alternative nutzbar sein, wenn z.B. Hörgeschädigte das Lippenbild zum Lesen von Sprache benötigen oder aufgrund anderer Umstände oder Behinderungen das Tragen einer Nasen-Mund-Maske nicht in Frage kommt.

Selbstverständlich können Sie auch Corona und Gesichtsvisier googeln und finden dort auch kaufbare Varianten.