Die Fackel unterwegs in der Welt mit Globetrotter Sven Marx

 

Am 23. April startet Globetrotter Sven Marx vom Brandenburger Tor in Berlin aus mit unserer Inklusionsfackel zur Weltreise. Zum Auftakt organisieren wir dafür den Aktionstag Inklusion & Diversity am Brandenburger Tor. Weitere Infos zum Aktionstag finden Sie hier.

Die Karte mit dem Weg kann man dank GPS-Verfolgung hier nachvollziehen. Schauen Sie mal rein!

Am Sonntag, 23.4.2017 geht es ab Berlin wieder los. Die Inklusionsfackel geht erneut auf Reisen und begleitet Globetrotter Sven Marx bei seiner Weltreise – eine Herzensangelegenheit für den Mann, der sich nach einigen Schicksalsschlägen und mit viel Selbstmotivation zurück ins Leben und aufs Rad bugsierte. Seitdem unternimmt er immer wieder längere Radreisen und diese läuft nun über 18 Monate. Die bisher geplante Route führt ihn von Berlin über Polen, Litauen, Lettland, Estland, Finnland, Russland, Japan, Vietnam, Laos, Thailand, Malaysia, Singapur, Australien, Neuseeland, USA, Kuba, Marokko, Portugal, Spanien, Frankreich, England und Holland zurück nach Berlin. Und während dieser Reise wird er seinen 50. Geburtstag feiern. Wir wünschen gute Fahrt und alles Gute und können seine Reise hier mit verfolgen. 

Wer Sven unterstützen kann, möchte das gern über sein Crowdfunding machen.