Willkommen beim Netzwerk Inklusion Deutschland!

Wir haben den Netzwerk Inklusion Deutschland e.V. gegründet, um die Aktiven der Inklusion besser miteinander zu vernetzen und Projekte auf den Weg zu bringen, die zu mehr Inklusion führen können – in Schule, Beruf, Freizeit, Wohnen etc.

Aktuell: das nächste Personalforum zu Inklusion am Freitag, 16.11.2018: Personal.Fachkräfte.Diversity. – Inklusion in Ausbildung und Beruf

Im Netzwerk sind Vereine und Initiativen, Organisationen, Betroffene, Mitarbeiter_innen von Land und Stadt sowie Einzelpersonen, die an einem Fortkommen der Inklusion in Deutschland interessiert sind. Unter der Rubrik Links haben wir mit einer ersten Sammlung von Informationen rund ums Thema Inklusion begonnen. Stöbern Sie mal! Wenn Sie selbst einen Link haben, den wir aufnehmen sollten, mailen Sie uns gerne an info@netzwerkinklusion.de!

Die gemeinsame Kommunikation und Information organisieren wir über Mail-Gruppen, denen jede/r sehr gerne unverbindlich beitreten kann. Tragen Sie sich für Ihre Landes-Gruppe ein oder senden Sie eine Mail mit Info zum Bundesland an info@netzwerkinklusion.de, dann nehmen wir Sie gerne auf. Informieren Sie andere und werden Sie informiert über das, was los ist in Ihrem Bundesland! 

Die Inklusionsfackel

Der Auftakt unserer Netzwerkarbeit: ... erst Deutschland und dann die Welt – 2015 hat die Fackel erst alle Landeshauptstädte besucht, reiste dann zur Audienz in Rom beim Papst  – in 2016 von Sibirien zu den Paralympics in Rio de Janeiro. Im Oktober 2016 zum Kilimanjaro  und im Dezember bis Januar 2017 mit dem Team Rheinland durch Namibia. Seit April 2017 ist sie unterwegs mit Globetrotter Sven Marx, der sie mit auf seine 18-Monate lange Weltreise nahm.

Aktuell: Sie kehrt am 08.09.2018 nach Berlin zurück und läuft um 15h bei der IWO Berlin ein.

Die Idee zur Fackel hatte Alexandra Cremer vom Netzwerk Inklusion Deutschland. Im Rahmen des 1. Aktionstages Inklusion & Diversity in Frankfurt am 10. Mai 2014 entzündete Paralympics– Goldmedaillengewinner Sebastian Dietz die Inklusionsfackel. 

2015 brachte unser Netzwerk die Fackel  – unter Schirmherrschaft der damaligen Behindertenbeauftragten Verena Bentele – in alle Landeshauptstädte. Beim Finale in Berlin erfolgte die Übergabe der Fackel an das Team von “Inklusion-braucht-Aktion” erfolgte. Sven Marx und Karl Grandt radelten die Inklusionsfackel zur Segnung nach Rom zum Papst. 2016 startete die Fackel erneut mit Sven Marx von Russland über Deutschland nach Rio zu den Paralympics. Rainer Brähler und sein Team – als Inklusionsfackelträger aus 2015 - nahm sie im Oktober 2016 zur Besteigung des Kilimanjaro mit. Im Winter reiste sie zudem mit Anja und David Kremer durch Namibia. Allesamt großartige Ideen – meldet Euch gern mit neuen ab Herbst 2018!! 

Mehr Infos hier.

              

 

InkluJobs – das Projekt für mehr Inklusion im Arbeitsleben

Mehr Inklusion im Arbeitsleben wagen: das ist das Ziel des Projektes InkluJobs. Der Respekt der Wirtschaft vor Inklusion ist hoch – die Fragen nach der Umsetzung sind so vielfältig wie die Bandbreite der unterschiedlichen Beeinträchtigungen.

InkluJobs ist eine Kooperation zwischen Netzwerk Inklusion Deutschland e.V. und Good Growth.

Machen Sie mit! Wir machen es zusammen möglich! Integration war gestern - heute ist Inklusion. Und Inklusion ist bunt!

 

Ein Personalforum für Inklusion: Personal.Fachkräfte.Diversity

Dieses Personalforum mit dem Fokus auf Inklusion fand erstmalig am 5. Mai 2017 im Gebäude der IHK Frankfurt statt auf Initiative unseres Netzwerkes. Gemeinsam mit der IHK, der Stabstelle Inklusion der Stadt Frankfurt, der Aktion Mensch sowie Good Growth kamen über 300 Personen zur Veranstaltung, um sich an Unternehmensständen zu informieren, für ihr Unternehmen Personal zu suchen und sich mit anderen auszutauschen. Das Feedback zum Event war eindeutig: es muss eine Wiederholung her! Sie findet am Freitag, 16.11.2018 in der IHK Frankfurt statt. Mehr dazu → hier

Hier ist der Film zum Event von 2017 – gefilmt von Rolf T. Eckel

   

 

 

 

 

 

 

 

Die Inklusionslandkarte

Der Wunsch, Projekte und Initiativen der Inklusion transparenter zu machen, mündete in eine Kooperation zur Weiterentwicklung der Inklusionslandkarte der Behindertenbeauftragten der Bundesregierung, Verena Bentele (www.inklusionslandkarte.de). Tragen Sie Ihre Projekte ein und machen Sie sie sichtbar!!

 

Aktionstage Inklusion und Diversity

Wir haben in Frankfurt im Mai 2014 den 1. Aktionstag Inklusion & Diversity organisiert.

Schauen Sie mal in unser Video zum Aktionstag: Wir haben damit den 2. Platz beim Deutsche Bürgerpreis Video Award gewonnen! Der Song "Inklusion" entstand 2013 als Kooperation des Netzwerk Inklusion Frankfurt mit der Band Blind Foundation und dem Filmregisseur Rolf T. Eckel. Das Original des Videos finden Sie rechts:

Aktionstag